// Aurora

Licht als Schmuck. Darauf vertraut der Schweizer Uhrenhersteller traser swiss H3 watches mit seiner Weltneuheit - der Aurora Chronograph. Die zwölf Minuten-Marker der Stoppminute, die Marker der Stoppstunde und die Marker der dezentralen Sekunde mitsamt den Zeigern werden von Leuchtröhrchen mit einem Durchmesser von 0,3 mm beleuchtet. Ein solcher Wert ist in der Uhrenindustrie einmalig und eine neue Art von Schmuck: eine wunderschöne Verbindung von Technik und Ästhetik, von Brillanz und Sportlichkeit.Normalerweise weisen solche Leuchtelemente an Uhren einen Durchmesser von einem Millimeter oder mehr auf. Die neueste Entwicklung ermöglicht nun diese filigrane Umsetzung. 0,3 Millimeter, das ist etwa der Durchmesser von fünf menschlichen Haaren.Den Namen dieses neuen Modells gibt die römische Göttin der Morgenröte: Aurora. Passenderweise ist nach ihr ein weltberühmtes Lichtphänomen benannt, das Polarlicht, das wissenschaftlich „aurora borealis“ heisst..

Werk

Ronda 5030.D

Gehäuse

Stahl

Lünette

Stahl, einseitig drehbar

Glas

Saphirglas, kratzfest

Wasserresistenz

100 m / 10 bar

Grösse

Ø 46 mm, H 12 mm

Gewicht

101 g (mit Standardband)

Zifferblattfarbe

schwarz

Beleuchtung

1-11 gelb, 12 eisblau, H/M-Zeiger eisblau, dezentraler S-Zeiger eisblau-gelb, Stopp H/M-Zeiger gelb, Stopp S-Zeiger eisblau, Indices Stoppcounter H/M gelb, Indices dez. S-zeiger eisblau

UVP (inkl. 19% USt.)

ab € 719,00